Ostern unterwegs

Zack – der Grill ging zu Ostern auf Reisen: Dieses Mal ging’s in den Teutoburger Wald in die Nähe von Bad Essen. Die Unterkunft: ein idyllischer zum Übernachten hergerichteter Bauwagen.
Diese wildromantische Gegend schreit nach einer Grill-Einlage, auch wenn die Griller selbst graupelschauergeplagt und vor Kälte zitternd die Würste drehen mussten. Man beachte auch den frisch aus dem Laserchnitt kommenden Prototypen der neuen Grillzange zum Ineinanderstecken und platzsparend direkt zwischen den Holzplatten des Zack-Grills zu verpacken. Nicht nur das. Die Grillzange dient auch dazu, den heißen Rost vom Grill nehmen und die Würstchen zu wenden.

Senf oder Ketchup dazu geben?